Über uns

Wir sind die Landeskirchliche Gemeinschaft in Rudolstadt.

LKG- Rudolstadt

In ganz Deutschland gibt es bewusste Christen, die Mitglieder einer evangelischen Kirchengemeinde [Link zu: http://www.kirchenkreis-rudolstadt-saalfeld.de/] sind und regelmäßig in einem eigenständigen Kreis treffen zusammen kommen.

Thüringer Gemeinschaftsbund

Sie bilden eine “Gemeinschaft” innerhalb der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland [link: http://www.ekmd.de/] – eine Landeskirchliche Gemeinschaft, kurz “LKG”. Die verschiedenen LKG´n Thüringens sind im Thüringer Gemeinschaftsbund [Link setzen] organisiert.

WAS WIR GLAUBEN

Grundlage unserer Arbeit…
…ist die Bibel als das verbindliche Wort Gottes und sind die reformatorischen Bekenntnisschriften der evangelischen Kirche,
…ist unsere geschichtliche Stellung als innerkirchliche Erweckungsbewegung.

Wir setzen uns ein…
… für evangelistische und den Glauben weiter führende Verkündigung,
… für praktizierte Gemeinschaft untereinander, die ihre Mitte in Jesus Christus hat,
… für den weltweiten Auftrag, Menschen für Jesus Christus zu gewinnen,
… für die diakonischen Herausforderungen unserer Zeit,
… für die Arbeit von Ehrenamtlichen in Verkündigung, Seelsorge und Leitung der Gemeinschaften und Gruppen.

Wir sind überzeugt:

• Gott will, dass alle Menschen gerettet werden (1. Tim. 2, 3f.)
• Die Verkündigung des Evangeliums bewirkt Veränderung im Leben eines Menschen und in der Gemeinde: Durch seinen Heiligen Geist führt Jesus Christus zur Umkehr und vermittelt Sündenvergebung.
Er ist durch seinen Heiligen Geist bei den Gläubigen gegenwärtig und wirkt Glaubensfrucht und Gaben (Röm. 2, 4; Gal. 5, 22f.; 1. Kor. 12).
• Jeder Mensch ist aufgerufen, eine bewusste Entscheidung für Jesus Christus als Herrn und Erlöser zu treffen.
• Verbindlicher Glaube wird im Gehorsam gegenüber dem Wort Gottes gelebt (Joh. 8, 31+32; Joh. 14, 23).
• Unser Miteinander in der Gemeinde soll von Liebe und Wahrheit geprägt sein (1. Kor. 13; Eph. 4, 15; Joh. 13, 34+35).
• Jeder Christ soll die ihm anvertrauten Gaben und Fähigkeiten zum Aufbau und Dienst der Gemeinde einsetzen (Röm. 12; 1. Kor. 12 und 14; Eph. 4; 1. Petr. 4, 10).

ENTDECKEN

In ganz Deutschland gibt es bewusste Christen, die Mitglieder einer evangelischen Kirchengemeinde sind und sich regelmäßig in einem besonderen Kreis zusammen kommen. Sie bilden eine “Gemeinschaft” innerhalb der Landeskirche Thüringen – eine Landeskirchliche Gemeinschaft, kurz “LKG”. Das unterscheidet sie von einer Freikirche oder freien Gemeinde.

Die Mitglieder und Freunde einer LKG sind evangelische Christen. Sie teilen das christliche Glaubensbekenntnis, das der Reformator Martin Luther in Deutschland wiederentdeckt hat. Das unterscheidet sie von einer Sekte.

Im Mittelpunkt steht die Orientierung an der Bibel, durch die Gott uns Menschen etwas zu sagen hat. Deshalb treffen wir uns in Bibelstunden, Gesprächskreisen, Hauskreisen oder in der sonntäglichen Gemeinschaftsstunde.

Wir wollen christlichen Glauben praktisch im Alltag leben. Daher spielt für uns das Entdecken der Bibel und das Beten sowie das Anteilnehmen aneinander eine wichtige Rolle. Auf diese Weise gewinnen wir Kraft und Orientierung für unser Leben.

Wir machen gute Erfahrungen mit Gott durch die Begegnung mit Jesus, seinem Sohn. Wir laden andere Menschen – natürlich auch Sie – ein, diesen Gott in der Gestalt von Jesus Christus näher kennen zu lernen. Dazu dienen – neben den „normalen“ Gemeinschaftsstunden – auch immer wieder besondere Veranstaltungen z.B. Hauskreise, Kinder- und Jugendkreis…
In einer Zeit der Vereinzelung und Vereinsamung bietet eine Gemeinschaft eine überschaubare Gruppe, wo Kontakte gefunden und Beziehungen gepflegt werden können. Dieses gemeinsame christliche Zusammensein hat unserer Bewegung den Namen gegeben.

Unsere Gemeinschaft hat Mitglieder und zahlreiche Freunde, die unsere Veranstaltungen besuchen und in der Gemeinde mitarbeiten.
Getragen wird das Gemeinschaftswerk durch viel ehrenamtliche Mitarbeit und weitgehend durch freiwillige Spenden. Wollen Sie mit uns auf Entdeckungstour gehen? Wir würden uns freuen!